D1-Jugend Spielberichte 2015/2016




…geschrieben von Ralf Linser

 

Spielbericht vom 10.10.2015 – SG Sasbach-SG Rimsingen D1 0:3

Unser erstes Punktspiel der D1-Jugend in dieser Saison fand in Sasbach statt. In der 1. Halbzeit fanden unsere Jungs leider kaum ins Spiel, durch viele Fehler im Spielaufbau kamen wir kaum zu Torchancen. Nach einer deutlichen Ansprache der Trainer zur Halbzeit wurde es im 2. Durchgang dann besser. Die Jungs spielten sich eine Vielzahl an guten Tormöglichkeiten raus, leider konnten davon aber nur wenige zu Toren genutzt werden. Am Ende gab es durch zwei Kopfballtore des eingewechselten Julian und einen direkt verwandelten Eckball von Marc einen verdienten 3:0 Sieg. Bei einer besseren Chancenauswertung hätte dieser jedoch auch noch höher ausfallen können.

 

Spielbericht vom 18.10.2015 – FV Herbolzheim-SG Rimsingen D1 1:0

Eine sehr unglückliche Niederlage mussten wir bei unserem Auswärtsspiel in Herbolzheim hinnehmen. Bereits mit dem 1. Angriff ging unser Gegner mit 1:0 in Führung. Nachdem wir diesem Schock verdaut hatten, kamen die Jungs immer besser ins Spiel und erspielten sich bereits im ersten Durchgang einige Tormöglichkeiten. In der 2. Halbzeit könnten wir leider die vielen Chancen nicht in Tore verwandeln, auch hatten wir mit einigen Lattentreffern viel Pech. Trotz einer guten Leistung blieb es dehalb bei einer unnötigen Niederlage zu der auch der einheimische Schiedsrichter durch ein paar eigenartige Entscheidungen zugunsten der Heimmannschaft beitrug.

 

Spielbericht vom 24.10.2015 – SG Rimsingen D1-SG Holzhausen 3:1

Wie schon in den ersten beiden Spielen kamen wir auch bei unserem Heimspiel gegen Holzhausen nur sehr langsam ins Spiel, trotzdem gab es einige vielversprechende Offensivaktionen die aber leider nicht genutzt werden konnten. So kam es wie es kommen musste, mit dem ersten Angriff gingen unsere Gäste in Führung. Nur zwei Minuten später köpfte jedoch unser Kapitän Hendrik nach einer Ecke zum Ausgleich ein, Marc sorgte dann mit einem Schuss in den Winkel kurz vor der Halbzeit für die Führung. In der zweiten Hälfte übertrafen sich die Jungs wieder einmal im Auslassen vieler Tormöglichkeiten, die Latte war uns auch wieder einmal öfters im Weg. Fast hätten wir bei einem der wenigen Konter noch den Ausgleich kassiert doch kurz vor Schluss war es dann Jan der das Spiel mit dem 3:1 entschied.

 

Spielbericht vom 31.10.2015 – SG Wasser-Kollmarsreute e.V.-SG Rimsingen D1 1:1

Bei unserem Auswärtsspiel in Wasser-Kollmarsreute trafen wir auf einen in etwa gleich starken Gegner, nach einem kurzen Abtasten der beiden Manschaften konnten wir durch einen wunderschönen Kopfball von Hendrik dennoch in Führung gehen, was unser Gegner dann aber in der Nachspielzeit der 1. Halbzeit ausgleichen konnte. In der 2. Halbzeit ging das Spiel Hin und Her ohne dass eine der beiden Mannschaften sich große Tormöglichkeiten herausspielen konnte, leider hatten wir aufgrund einer Verletzung nur noch einen Auswechselspieler zur Verfügung so dass manche der Jungs mit den Kräften am Ende waren. Trotzdem hatten wir nach einem Foul an Felix im Strafraum die große Chance das Spiel noch zu gewinnen, leider konnten wir jedoch den Strafstoß nicht nutzen. So blieb es am Ende bei einem gerechten Unentschieden.

 

Spielbericht vom 07.11.2015 – SG Rimsingen D1-SV Gottenheim 8:0

Bei unserem Heimspiel gegen Gottenheim konnten wir nach 15 Spielminuten nach einem Eckball durch Marco in Führung gehen, nachdem wir vorher schon einige Tormöglichkeiten ausgelassen hatten, Samuel besorgte dann kurz vor der Halbzeit noch den zweiten Treffer. In der 2. Halbzeit konnten wir durch einige schöne Kombinationen noch einige Tore erzielen, so dass es am Ende ein verdienter 8:0 Erfolg ab Torschützen waren je zweimal Marco, Samuel und Jan, dazu jeweils ein Tor durch Julian und Felix.

 

Spielbericht vom 14.11.2015 – SG Vogtsburg-SG Rimsingen D1 0:3

Auf dem sehr kleinen und unebenen Nebenplatz in Oberrotweil hatten wir ein weiteres Auswärtsspiel gegen die SG Vogtsburg. Bei diesen dürtigen Platzverhältnissen war an diesem Tag eher Kampf als Technik angesagt, dies machten unsere Jungs jedoch von der 1 Minute an. Nachdem unser Stürmer Jan vorher schon eine große Möglichkeit vergeben hatte, könnte er Mitte der ersten Halbzeit nach einem Eckball unsere Führung erzielen, Felix war dann mit einem Alleingang kurz vor der Halbzeit zum 2:0 erfolgreich. In der zweiten Halbzeit versuchte unser Gegner nochmal alles um zum Anschlusstor zu kommen, unsere Defensive stand jedoch super und falls doch mal was durch kam hatten wir auch noch Nico im Tor. Bei ein paar Kontermöglichkeiten hätten wir das Spiel entscheiden können, es dauerte jedoch bis zur Schlussminute als Kapitän Hendrik nach einem Eckball per Kopf das Spiel entschied. Spielerisch war es heute nicht unser bestes Spiel, jedoch haben die Jungs bis zur letzten Minute super gekämpft.

 

Spielbericht vom 29.11.2015 – SG Tutschfelden-SG Rimsingen D1 1:1

Bei unserem Auswärtsspiel in Tutschfelden mussten wir aufgrund eines zeitgleichen Spiels der D2 und einigen Absagen mit 9 Jungs auskommen, darunter ein Spieler mit Kniebeschwerden. Nach einer eher durchwachsenen Anfangsphase entwickelte sich ein ausgelichenes Spiel gegen einen sehr guten Gegner, gegen Ende der ersten Halbzeit wäre mehrmals die Führung für uns möglich gewesen, ein sehr guter Torhüter und unsere bekannte Abschlussschwäche sorgten jedoch für ein 0:0 zur Halbzeit. In der zweiten Halbzeit bemerkte man dann öfters dass die Jungs von der Kraft her Probleme bekamen, trotzdem wären wir durch zwei Konter und einen Eckball an die Latte fast in Führung gegangen, diese erzielte dann jedoch unser Gegner als wir den Ball nach einem Freistoss nicht vom Tor wegbekamen. Durch eine Einzelaktion gelang dann Felix kurz vor Schluss doch noch der verdiente Ausgleich. Hervorzuheben war bei diesem Spiel die kämpferische Leistung der Jungs die alle durchspielen mussten, angefangen von unserem sicheren Torhüter Jonas.

 

Spielbericht vom 04.12.2015 – SG RimsingenD1-SC Eichstetten 10:0

Bei unserem letzten Spiel in der Vorrunde zuhause gegen Eichstetten konnte unser Gegner leider nicht in Bestbesetzung antreten, so dass sich von Anfang an ein sehr einseitiges Spiel entwickelte. Mit dem ersten Torschuss konnten wir dann auch gleich in Führung gehen, am Ende stand ein verdienter 10:0 Sieg für unsere Mannschaft. Die Torschützen waren: Jan (4), Samuel (2) sowie Felix, Fabio, Hendrik und Simon mit einem Tor von der Torauslinie. Hervorzuheben an diesem Tag war die Leistung der gesamten Mannschaft, vor allem die Abwehrspieler (Marco, Simon, Felix, Hendrik und Leon) liesen kaum einen Torschuss des Gegners zu.

 

——————————————————————————————————————————————————————————

 

Spielbericht vom 02.04.2016 – SG RimsingenD1-SG Sasbach 3:0

Unser erstes Rückrundenspiel hatten wir zuhause gegen Sasbach, wie schon im Hinspiel konnten wir dieses Spiel mit 3:0 gewinnen. Unser Gegner war dabei allerdings im Vergleich zur Vorrunde deutlich verbessert und leistete ernorme Gegenwehr. DieAbwehr stand in diesem Spiel wieder einmal sicher und nach vorne haben wir uns immer wieder gute Tormöglichkeiten rausgespielt, leider konnten wir aber auch in diesem Spiel nur wenige davon nutzen was in erster Linie an einem sehr starken Torhüter von Sasbach lag. Die Torschützen zu diesem ungefährdeten Sieg waren Hendrik, Felix und Samuel.

 

Spielbericht vom 09.04.2016 – SG RimsingenD1-FV Herbolzheim 3:1

Bei einem weiteren Heimspiel gegen den Tabellenzweiten aus Herbolzheim merkte man den Jungs an dass Sie die unglückliche Hinspielniederlage unbedingt ausgleichen wollten, von Anfang an war unsere Mannschaft hellwach. Bereits in der 5. Spielminute gelang uns nach einem Zuspiel von Marc durch Felix die Führung, die wir in der 22 Spielminute nach einer schönen Kombination über Marc, Sebastian und Samuel noch ausbauen konnten. In der zweiten Halbzeit merkte man dass unser Gegner nicht umsonst in der Tabelle weit oben steht, die Folge war der Anschlusstreffer in der 44. Minute. Danach war das Spiel ausgeglichen, Marc war es dann schliesslich der bei einem Eckball den Torhüter von Gegner anschoss und somit für die Entscheidung in diesem Spiel sorgte. Insgesamt war dies ein Spiel zwischen zwei sehr guten Mannschaften dass wir aufgrund einer überragenden 1. Halbzeit jedoch verdient gewinnen konnten.

 

Spielbericht vom 16.04.2016 – SG Holzhausen-SG RimsingenD1 0:2

Ein schwieriges Auswärtsspiel erwartete uns auf ungewohntem kleinen Kunstrasenplatz in Holzhausen. Unsere Jungs bestimmten jedoch gegen einen kampfstarken Gegner das Spiel von der ersten Minute an, leider konnten wir jedoch wie so oft unsere Tormöglichkeiten nicht ausnutzen. So ging es nach einem schönen Tor von Felix nur mit einem 1-0 in die Pause. In der zweiten Halbzeit änderte sich nicht viel, auch hier vergaben wir einige sehr gute Torgelegenheiten, schliesslich war es erneut Felix der nach einem Konter das 2-0 für uns erzielen konnte. Die Abwehr stand heute wieder einmal super und wenn dann doch was durchkam war unser Torwart Jonas sicher zur Stelle.