FC Bad Krozingen II – FC Rimsingen ​0 : 0(0 : 0)

Hannah Federer | 27. Oktober 2019 | keine Kommentare


Immer wieder: FC Rimsingen nur Unentschieden!

Zum dritten Mal in Folge musste sich die FCR-Elf mit einem Remis begnügen. Das Spiel bei der Landesligareserve in Bad Krozingen endete torlos. Nachdem man nunmehr vier Spiele hintereinander nicht mehr gewinnen konnte tritt die Wellinger-Elf eindeutig auf der Stelle.

Die Partie in Krozingen begann rasant mit einem offenen Schlagabtausch. Bereits in der ersten Spielminute traf die Heimelf die Querlatte, Luca wäre chancenlos gewesen. Danach hatte Rimsingen einige gute Torchancen schaffte es aber nicht den Torhüter der Gastgeber zu über-winden. Diese trafen nach 28 Minuten mit einem Freistoß nur den Pfosten. Weitere zwei Minuten später konnte Luca in großartiger Manier einen Foulelfmeter parieren. Kurz vor dem Halbzeitpfiff ergaben sich noch weitere Möglichkeiten für den FCR, welche aber auch nicht genutzt werden konnten.

In der 2. Hälfte verflachte die Partie zusehends. Beide Mannschaften hatten offenbar konditionelle Probleme. Rimsingen hatte noch die eine oder andere gute Möglichkeit, doch zu unkonzentriert ging man im Abschluß zu Werke. So blieb es bis zum Schluss beim letztendlich gerechten Unentschieden. 

Die Aufstellung:

Luca Gasper, Patrick Himmelsbach, Nicolas Lai, Christian Mössner, Benjamin Leininger,  Max Federer, Simon Vögele, Sebastian Braun (71. Min. Jordan Jordanov), Henry Panse (57. Min. Badr Matook) , Denis Scholl (64. Min. Ralf Blum), Robert Lai

Vorschau

Am kommenden Sonntag, den 03.11.2019, ist der VfR Pfaffenweiler zu Gast im Attilastadion.

Spielbeginn ist um 14.30 Uhr, die Reserveteams spielen um 12.30 Uhr. Zweifellos ist der Gast aus dem Schneckental Favorit. Aber Vielleicht können die Punkte mit der Unterstützung der Fans im Attilastadion behalten werden.

keine Kommentare

Kommentar verfassen:

* notwendige Angaben


Du musst dich einloggen um Kommentare abzugeben.