FC Portugiesen Freiburg vs. FC Rimsingen 3:2 (1:0)

Hannah Federer | 24. August 2020 | keine Kommentare


Irre Aufholjagd in der Schlussphase wird nicht belohnt!

Aber der Reihe nach. In der Pokalqualifikation trat mal wieder eine ziemlich durchgemischte Mannschaft im Solvay-Park bei den Portugiesen Freiburg an. Durch hohes Pressing setzten sie unsere Blauen immer wieder sehr stark unter Druck. Wobei ein Fehler im Aufbauspiel letztendlich zur Führung der Hausherren führte. Die wenigen Kontermöglichkeiten wurden liegen gelassen oder durch Abseitspositionen verhindert.

In der zweiten Halbzeit kamen die Jungs besser in die Zweikämpfe gegen den Ball, aber nicht wirklich vor das Tor. So dass ein fragwürdiger Handelfmeter das 2:0 zur Folge hatte. Unsere Blauen gaben aber nicht auf und rannten weiter an, was den Portugiesen viel Platz zum Kontern gab. Es folgte das 3:0 zehn Minuten vor Schluss – Das Spiel ist durch – dachten wohl alle. Nur nicht unsere Mannschaft! Mutig umgestellt auf 3er Kette erzielte Denis Scholl nach Vorarbeit von Max Federer das 3:1. Kurz danach wieder Aufregung im Strafraum der Heim Mannschaft – Handspiel! Max Federer traf zum 3:2. Noch drei bis vier Minuten zu spielen. Es spielte nur noch Blau und rannte wie verrückt an.
Letzte Aktion, noch einmal Eckball. Ein langer Ball rutscht durch alle hindurch, Max kommt frei zum Schuss, der Torwart lenkt den Ball gerade noch so an die Unterkante der Latte. Im Spielfeld zurück ein Gewusel vor dem Tor. Erst scheitert Stefan Baumbusch am Bein eines Abwehrspielers und am Ende köpfte Pascal Herrmann den Ball in Rücklage über das Tor.
Abpfiff – Unsere Jungs am Boden. Mit der letzten Aktion hätte man die Verlängerung erreichen können, so steht man am Ende mit leeren Händen da.

Nicht Ganz! Die Moral der Mannschaft war sensationell. Trotz vieler Widrigkeiten und Verletzungspech glaubte man bis zum Schluss an sich! So kann und muss es weitergehen. Als Team, als Wir! In den letzten 2 Wochen der Vorbereitung wird jetzt weiter an Details gefeilt, so dass Anfang September im ersten Punktspiel gegen den SC Mengen alles auf Sieg gepolt wird!

keine Kommentare

Kommentar verfassen:

* notwendige Angaben


Du musst dich einloggen um Kommentare abzugeben.