FC Rimsingen – FC Denzlingen II 3 : 2 (1 : 2)

SpielberichtVorschau

Hannah Federer | 13. Mai 2019 | keine Kommentare


FC Rimsingen beendet die Niederlagenserie!

Nach fünf Niederlagen in Folge und den Abrutschen auf den letzten Tabellenplatz gelang der ersten Mannschaft des FCR wieder einmal ein Sieg und zwar zu Hause im Attilastadion in Nieder-rimsingen. Die favorisierte Verbandsligareserve des FCD begann forsch mit schnell vorgetragenen Angriffen, spielte die FCR-Abwehr schwindelig, und führte bereits nach 12 Minuten mit 2 : 0. Nur allmählich fand Rimsingen besser ins Spiel. Trotzdem hatten die Gäste gute Konterchancen, welche aber nicht genutzt werden konnten. Die Heimmannschaft bekam in der 44. Minute einen Freistoß zuge-sprochen den Micha Hoffmann mit einem Schlentzer über die Mauer der Gäste zum Anschluß-treffer verwandeln konnte. Mit dem knappen Rückstand ging es in die Pause. Nach dem Pausentee, oder auch Wasser, kam die Elf von Markus Wellinger mit neuem Schwung aus der Kabine. In der 62. Minute gelang Hannes Stoll nach gutem Pass von Denis Scholl der umjubelte Aus-gleichstreffer. Das Spiel war ausgeglichener denn je und lebte hauptsächlich von den Fehlern des Gegners, welche sich in dieser Phase auch häuften. In den Schlussminuten warf Rimsingen nochmals alles nach vorne und als die Gäste einen Schuss aus 16 Metern nur noch per Handspiel abwehren konnten, verwandelte Manuel Reichel den Elfmeter mit etwas Glück zum Siegtreffer für die Heimmannschaft. Aber trotz des Heimsieges konnten die Mannen um Trainer Markus Wellinger, Spielführer Simon Vögele und des Sportvorstandes des FCR den letzten Tabellenplatz noch nicht verlassen. Vielleicht gelingt dies in den nächsten Begegnungen.

Aufstellung: Luca Gasper; Julian Singer, Helge Müller, Felix Wolf, Sebastian Zachrau; Max Federer (44. Min. Manuel Reichel), Robert Lai, Simon Vögele; Hannes Stoll, Denis Scholl (80. Min. Ralf Blum), Micha Hoffmann (71. Min. Florian Mattes)

Vorschau

Am Donnerstag, 16.05.2019 hat unsere erste Mannschaft beim FC Burkheim anzutreten. Mal schauen was dieser Heimsieg in punkto Moral und Selbst- vertrauen bewirken konnte. Wir hoffen es fällt positiv aus.

Die weiteren Begegnungen sind:

Am Sonntag, den 19.05.2019 gegen den Tabellenführer SV Mundingen. Das Spiel beginnt um 15.00 Uhr. Vorspiel der Reserveteams ist um 12.45 Uhr.

Danach folgen noch 2 Spiele am 26.05.19 in Winden und am Samstag, den 01.06.19 gegen den SC Kiechlingsbergen.

Um den Klassenerhalt noch zu erreichen und dem Abstieg zu entgehen müssen nun alle Spiele gewonnen werden und die FCR-Elf braucht die volle Unter-stützung aller Fans und aller Einwohner um die beste Leistung abzurufen.

keine Kommentare

Kommentar verfassen:

* notwendige Angaben


Du musst dich einloggen um Kommentare abzugeben.