FC Rimsingen I – SV Mundingen I 0 : 0

Hannah Federer | 20. Mai 2019 | keine Kommentare


 Gegen den Tabellenführer lügt die Tabelle!

Es war angerichtet: zahlreiche Gästefans – per Fanbus- kamen ins Attilastadion, um den zukünftigen Kreisliga A- Meister zu feiern. Ein Kantersieg gegen den Tabellenletzten war vorprogrammiert und fest eingeplant. Doch es kam ganz anders.

Der FC Rimsingen präsentierte sich als Tabellenletzter nicht als Absteiger, im Gegenteil, das Team um Trainer Markus Wellinger begegnete dem Tabellenführer auf Augenhöhe und rang dem Tabellenführer verdientermaßen einen Punkt ab. Jeder FCR- Spieler kämpfte für den Anderen, es stand ein Team auf dem Platz, dem schwer beizukommen war. Die Laufleistung jedes Einzelnen war phänomenal, keinen Zweikampf gaben die FC R- Spieler verloren…Wenn der FC R eine der zahlreichen Torchancen in Halbzeit 2 genutzt hätte, wären sie sogar als Sieger vom Platz gegangen. Dann hätte sich noch mehr die Frage aufgedrängt, warum dieses Team den schweren Weg in die Kreisliga B gehen muss. Selbst die Mundinger Fans nahmen diese Frage mit auf den Nachhauseweg. Und die berechtigte Phrase „die Tabelle lügt nicht“ wurde gegen den Tabellenführer ad absurdum geführt !

Die Aufstellung: Patrick Heindl, Julian Singer, Jan Jensen, Christian Mössner, Micha Hoffmann, Felix Wolf, Max Federer, Simon Vögele ( 80. Min Ralph Blum ), Florian Mattes ( 63. Min Felix Schneider ), Hannes Stoll, Denis Scholl ( 55 Min. Manuel Reichel )

Vorschau

Sonntag, 26. Mai

12.30 Uhr  SV Winden II – FC Rimsingen II   

15.00 Uhr   SV Winden I – FC Rimsingen I

Samstag, 1. Juni

15.00 Uhr    FC Rimsingen II – SC Kiechlinsbergen II

17.00 Uhr   FC Rimsingen I – SC Kiechlinsbergen I

keine Kommentare

Kommentar verfassen:

* notwendige Angaben


Du musst dich einloggen um Kommentare abzugeben.