FC Rimsingen – SG Weisweil/Forchheim 0 : 0 ( 0 : 0)

Hannah Federer | 25. September 2017 | keine Kommentare


Weiterer Heimsieg für den FCR

 

Schwer kämpfen musste die Elf des Trainerduos Perrone/Sitterle bis der Heimsieg unter Dach und Fach war. Beide Mannschaften schenkten sich von Anfang an nichts und so entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit Torchancen für beide Seiten, wobei Rimsingen die besseren hatte, aber keine verwerten konnte. Folglicherweise ging es dann auch mit dem torlosen Unentschieden in die Halbzeitpause.

In der zweiten Spielhälfte kamen die Gäste zunächst besser in die Partie, versäumten es aber die Führung zu erzielen. Danach wogte das Spielgeschehen hin und her und trotz aller Bemühungen gelang es beiden Teams nicht den Ball über die Torlinie zu bringen. Dem eingewechselten Denis Scholl blieb es vorbehalten in der 81. Minute das goldene Tor zum Heimsieg des FCR zu erzielen. Vorausgegangen war die gute Vorarbeit von Max Federer. So blieb es bis zum Schlusspfiff des gut leitenden Schiedsrichters.

Der FC Rimsingen konnte mit diesem Heimsieg bei ausgeglichenem Torverhältnis und nunmehr 14 Punken auf der Habenseite den Anschluss an die Spitzengruppe herstellen und kletterte auf den achten Tabellenplatz.

 

Die Aufstellung:

Luca Gasper,Florian Mattes (63. Min. Denis Scholl), Jan Jensen, Julian Veith, Max Federer, Stefan Baumbusch, Manuel Reichel (83. Min. Julian Singer), Felix Wolf (76. Min. Stefan Vögele), Hannes Stoll (91. Min. Roland Lob), Simon Vögele, Benjamin Leininger

 

 

FC Rimsingen 2      SG Weisweil/Forchheim 2          4 : 0  (1 : 0)

 

Nichts anbrennen ließ die „Zweite“ im Vorspiel der beiden Reserveteams und gewann nach gutem Spiel mit sehenswerten Spielzügen auch in der Höhe verdient. Mann des Tages war Pascal Herrmann mit drei blitzsauberen Treffern. Das vierte Tor steuerte Marco Hügle bei.  

 

Die Aufstellung:

Patrick Heindl, Markus Kaiser, Helge Müller, Robert Lai, Roland Lob, Nicolas Lai, Jonas Schlör, Manuel Lorenz, Pascal Herrmann, Ralf Blum, Marco Hügle

Eingewechselt wurden:          Benan Yilmaz, Steffen Pfeiffer und Marco Lob

 

 

Vorschau

 

Sonntag, den 08.10.2017:

15.00 Uhr Heimspiel gegen den FC Denzlingen II

Die 2. Mannschaft hat spielfrei.

Präsentiert von:
kist
volksbank
bitly
ibm
keine Kommentare

Kommentar verfassen:

* notwendige Angaben


Du musst dich einloggen um Kommentare abzugeben.