FC Rimsingen – SV Mundingen​ 4 :1 (1 : 0)

Hannah Federer | 31. Oktober 2017 | keine Kommentare


Heimsieg des FCR

Völlig verdient gelang dem FCR gegen den Tabellennachbarn nach drei Niederlagen in Folge im heimischen Tunibergstadion wieder ein Sieg.
Beiden Mannschaften merkte man zu Beginn an nicht verlieren zu wollen sondern sich Punkte zu erkämpfen da man sich im unteren Teil der Tabelle der A1 befindet. Zunächst konnten die Gäste das Spiel offen halten, doch mit zunehmender Spieldauer konnte die FCR-Elf immer mehr die Initiative ergreifen. Kurz vor dem Pausenpfiff konne der immer stärker werdende Youngster des FCR, Julian Singer, nach einem Eckball, im zweiten Versuch, die Gastgeber in Führung bringen. Die Pausenführung war verdient.
Nach dem Seitenwechsel konnten die Gastgeber an das gute Spiel der ersten Halbzeit anknüpfen und die Gäste mehr und mehr unter Druck setzen. So wurde dann auch in regelmäßigen Abständen die Führung erhöht, während die Gäste nach einem zu kurz geratenen Rückpass eines Rimsinger Abwehrspielers lediglich noch den Ehrentreffer erzielen konnten. „Man of the Match“ war Julian Singer, welcher in den Schlussminuten per direkt verwandeltem Freistoß den 4. Treffer erzielte.
Stark aber auch die gesamte, sowohl kämpferische als auch läuferische, Mannschaftsleistung.
Nach zuvor 3 Niederlagen in Folge und diesem verdienten Heimsieg gilt es nun weiterhin fleißig Punkte zu sammeln, in einer vom Kampf geprägten Staffel Kreisliga A1.
Nachdem man nun auf Platz 10 der Tabelle klettern konnte wird die nächste Partie im Glottertal schon richtungsweisend (nach oben oder nach unten) sein.

Die Aufstellung:

Luca Gasper, Florian Mattes, Jan Jensen (80. Min. Hannes Stoll), Julian Veith, Benjamin Leininger, Simon Vögele, Manuel Reichel (75. Min. Markus Wipf), Max Federer, Denis Scholl (83. Min. Stefan Vögele), Julian Singer, Dominic Mann (46. Christian Mößner)

Die Torfolge:

​45. Min.​1 : 0 ​Julian Singer (im 2. Versuch nach Eckball)
​52. Min. ​2 : 0 ​Manuel Reichel (Einzelleistung)
​66. Min.​3 : 0​Denis Scholl (Kombination, Vorlage Simon Vögele)
​77. Min.​3 : 1
​89. Min.​4 : 1 ​Julian Singer (direkt verwandelter Freistoß)

 

FC Rimsingen 2 – SV Mundingen 2 1 : 5 (1 : 2)

Eine verdiente Niederlage handelte sich die „Zweite“ des FCR ein. Zu keinem Zeitpunkt kam in die Partie bzw. die Zweikämpfe. Haarsträubige Abwehrfehler führten zu den Gegentreffern. Dazu kam noch ein verschossener Foulelfmeter. Es lief an diesem Tag nichts zusammen. Den Ehrentreffer erzielte Robert Lai mit einem Schuss in den Winkel.

Die Aufstellung:

Patrick Heindl, Markus Kaiser, Helge Müller, Roland Lob, Marco Lob, David Haas, Manuel Lorenz, Robert Lai, Patrick Himmelsbach, Hannes Stoll, Pascal Herrmann

Eingewechselt wurden: ​Ulrich Bärmann und Ruben Hoffmann

 

Vorschau

 

Sonntag, den 05.11.2017:

​12.30 Uhr SV RW Glottertal 2 – FC Rimsingen 2
​14.30 Uhr SV RW Glottertal 1 – FC Rimsingen 1

Präsentiert von:
kist
volksbank
bitly
ibm
keine Kommentare

Kommentar verfassen:

* notwendige Angaben


Du musst dich einloggen um Kommentare abzugeben.