„Nur wer selber brennt, kann andere anfeuern“

Hannah Federer | 14. Dezember 2020 | keine Kommentare



Wenn es nach diesem Spruch geht, dann gleichen unsere drei Coaches wohl einem Waldbrand.
Markus Wellinger, Andi Keller und Stefan Vögele sind seit dieser Saison als Trio verantwortlich für die Aktiven.
Woche für Woche versuchen sie uns „Geradeauskicker“ (behaupten manch böse Zungen“??‍♂️) weiter zu entwickeln und ihre Idee vom Fußball zu vermitteln, aber allen voran als Team zusammen zu schweißen! Und gerade letzteres scheint in dieser Saison besonders gefruchtet zu haben!

Markus ist als Headcoach verantwortlich für die erste Mannschaft, ist bereits zum dritten Mal in Rimsingen und versucht nach dem Abstieg 2019 und zahlreichen Abgängen die Mannschaft wieder in eine schlagkräftige Truppe zu formen. Hier kann er in Zukunft vermehrt auf junge, hungrige Spieler setzen, die aus der eigenen Jugend hervorrücken. Durch seine empathische Art und hohe Kommunikationsbereitschaft ist er das perfekte Bindeglied an der Schnittstelle zur Ajugend und für jegliche konstruktive Kritik von Seiten des Spielerrats offen.

Andi ist seit dieser Saison wieder als Torwarttrainer zurück in Rimsingen. Außerdem kümmert er sich an Spieltagen um die zweite Mannschaft und nimmt sich auch im Training der Entwicklung der Feldspieler an. Dennoch ist seine „Lieblingsaufgabe“ das Formen seiner Torhüter. Und wenn man sich die Entwicklung dieser betrachtet, dann ist er auch genau der richtige Mann für diesen Job.

Stefan hat auch wieder den Weg zurück in den Trainerstab gefunden. Wobei sich die meisten unserer Spieler nicht immer so sehr freuen, wenn sie ihn vor Trainingsbeginn sehen. Denn die Anwesenheit von Stefan bedeutet, dass der Körper mal wieder an seine Grenzen gehen wird. Als Athletiktrainer sorgt er für die nötige Fitness unserer Jungs. Mittlerweile setzt er aber vermehrt auf Handlungsschnelligkeit, Beweglichkeitsschulung und Techniktraining am Ball.

Alles in allem haben wir in unserem funkensprühenden Trio die besten Voraussetzungen, um uns fußballerisch, aber auch menschlich weiterzuentwickeln. Aktuell fehlen noch die Ergebnisse auf dem Platz, aber auch diese sind nur noch eine Frage der Zeit.

Vielen Dank an euch drei für eure tolle Arbeit, eure hohe Frusttrationstoleranz, die stetige gute Laune und für das große Vertrauen in uns!??

Klar bekommt ihr eine Aufwandsentschädigung, dennoch ist das in Relation zu der Zeit und den Nerven die ihr ins uns reinsteckt kein Vergleich. Daher seid auch ihr #unbezahlbar und in unserem wertvollsten Kader vertreten. Allerdings zieht ihr hier den Kürzeren gegenüber unserem Team hinter dem Team und nehmt erstmal nur auf der Bank Platz!

Deutscher Fußball-Bund FUSSBALL.DE Südbadischer Fußballverband

#diedreimusketierefürdenfcr

#dankedassihrimmeranunsglaubt

#ehrenamtistunbezahlbar

#dankeansehrenamt

#ohneeuchkeinwir

#wertvollsterkaderderwelt

#dreizehnkommaneunmilliardeneuro

keine Kommentare

Kommentar verfassen:

* notwendige Angaben


Du musst dich einloggen um Kommentare abzugeben.