SV Breisach – FC Rimsingen 3 :2 (0 : 1)

Hannah Federer | 20. November 2017 | keine Kommentare


Niederlage im Stadtderby

 

In einem gutklassigen und jederzeit spannenden Stadtderby musste sich, vor zahlreichen Zuschauern, die FCR-Elf den Gastgebern knapp geschlagen geben.

Schon vor dem Spielbeginn merkte man den Akteuren in Breisacher Waldstadion an, dass sie das Spiel unbedingt gewinnen wollten. So ging es auch munter los, die Heimmannschaft hatte die erste Gelegenheit und die Rimsinger trafen kurz darauf nur den Pfosten. Nach 11 Minuten fiel der erste Treffer, und zwar für den FCR durch Felix Wolf nach einer Flanke von Simon Vögele. Breisach war keineswegs geschockt und erspielte sich nun eine ganze Reihe guter Möglichkeiten. Alles was aber aufs Tor kam wurde eine Beute von Luca Gasper. So ging es mit einer etwas glücklichen Führung in die Halbzeitpause, hatte doch der SVB die Mehrzahl der Torchancen.

Nach der Pause bot sich zunächst Simon Vögele eine gute Möglichkein, doch sein Ball kullerte die Torlinie entlang und konnte von einem Breisacher Abwehrspieler gerade noch geklärt werden. In dem offenen Spielverlauf blieben die Gastgeber durch ihre Standartsituationen jederzeit gefährlich. Nach 61 Minuten gab es erneut einen Eckball. Der Rimsinger Torhüter konnte nicht festhalten und Breisach bugsierte das Leder zum Ausgleich über die Linie. Die Gastgeber drängten weiter und in der 81sten Minute gelang ihnen, erneut mit einer Standardsituation, die Führung. Erneut sah die Rimsinger Abwehr nicht gut aus. Direkt nach dem Anspiel ein Angriff der Gastgeber über deren linke Angriffsseite und es stand 3 : 1. Der Breisacher Angreifer stand blank und brauchte nur noch einzuschieben. Das Spiel war gelaufen. In der Nachspielzeit erzielte Max Federer noch den Anschlusstreffer, ehe der gut leitende Schiedsrichter das Derby mit seinem Schlusspfiff beendete.

So bleibt es bei der für den FCR bisher sehr mageren Punkteausbeute. Dementsprechend auch der unbefriedigende Tabellenstand.

 

Die Aufstellung:

Luca Gasper, Florian Mattes, Christian Mössner, Julian Veith, Max Federer, Jan Jensen, Manuel Reichel (71. Min. Felix Schneider), Felix Wolf, Julian Singer, Simon Vögele, Benjamin Leininger (86. Min. Roland Lob)

 

 

SV Breisach 2   –   FC Rimsingen 2         1 : 1  (1 : 1)

 

Schiedlich, friedlich Unentschieden trennten sich im Vorspiel die beiden Reserveteams. Das Endergebnis stand bereits zur Halbzeitpause fest. Das Tor für den FCR erzielte Robert Lai mit einem direkt verwandelten Freistoß.

 

Die Aufstellung:

Patrick Heindl, Nick Roesch, Helge Müller, Gregor Michel, Mike Reichel, Robert Lai, Rainer König, Nicolas Lai, Pascal Herrmann, Ralf Blum, Manuel Lorenz

Eingewechselt wurden: Markus Kaiser und Patrick Himmelsbach

 

 

Vorschau

 

Am kommenden Sonntag (1. Spieltag der Rückrunde) kommt es erneut zu einem spannenden Nachbarschaftsduell, und zwar im Kaiserstuhlstadion in Ihringen.

 

Sonntag, den 26.11.2017:    

13.00 Uhr    VfR Ihringen 2   –  FC Rimsingen 2

14.45 Uhr    VfR Ihringen 1   –  FC Rimsingen 1

 

Präsentiert von:
kist
volksbank
bitly
ibm
keine Kommentare

Kommentar verfassen:

* notwendige Angaben


Du musst dich einloggen um Kommentare abzugeben.