FC Rimsingen I – SG Bremgarten/ Hartheim I 3 : 1 ( 0 : 0 )

Hannah Federer | 9. November 2015 | keine Kommentare


Belohnt in 7 Minuten!

 

Stark verbessert zeigte sich die 1. Mannschaft des FC Rimsingen im Vergleich zum vorangegangenen Sonntag und siegte völlig verdient gegen harmlose Gäste aus Bremgarten/Hartheim.

Von Beginn nahm die Heimelf das Spielgeschehen an sich, nach eigenem Ballverlust kamen die Gäste kaum zur Entfaltung, zu präsent war die Defensivarbeit schon im Mittelfeld. Mit zunehmender Spieldauer erspielte sich der FC Rimsingen einige gute Torchancen, die beste konnte Hannes Stoll nicht am gegnerischen Torhüter im Gästegehäuse unterbringen.

 

In Halbzeit 2 war es dann ein Freistoß, der die 3 Tore zum verdienten Sieg einleitete. Patric Sitterle verwandelte völlig freistehend per Kopf. Nur 3 Minuten später vollendete Youngster Benny Leininger einen wunderschön herausgespielten Angriff über rechts (Hannes Stoll) in Abstaubermanier. Nici Lai per Kopf nach schöner Flanke von Kapitän Felix Wolf machte den klaren Heimsieg binnen 7 Minuten perfekt. Danach spielte der FC Rimsingen weiter nach vorne, Simon Vögele hätte das Ergebnis weiter nach oben schrauben können. In der 60 Minute konnten sich dann die Zuschauer über das Comeback von Julian Körber freuen, der sich im defensiven Mittelfeld nach längerer Pause wieder nahtlos einfügte. Der Anschlusstreffer für die Gäste war Lohn eines beherzteren Auftritts in Halbzeit 2, vor allem nach der Einwechslung von Spielertrainer Felix Bing, der den Treffer auch selbst per Foulelfmeter erzielte. Mit dem Heimsieg belohnte sich der FC Rimsingen für einen guten Gesamtauftritt, und kann mit erstarktem Selbstvertrauen zum Auftritt nach Bad Krozingen schauen.

 

Die Aufstellung:

Florian Lesniowski, Michael Maier ( 79. Min Benan Yilmaz ), Christian Mössner, Patrick Sitterle, David Haas, Benny Leininger ( 60. Min Julian Körber ), Felix Wolf, Stefan Baumbusch, Nici Lai ( 70. Min Max Federer ), Hannes Stoll, Simon Vögele

 

 FC Rimsingen II – SG Bremgarten/ Hartheim II          8 : 2 ( 4:2 )

 

Chancenlos blieben die Gäste aus Bremgarten /Hartheim gegen eine hochkonzentrierte FC R- Reserve und mussten auch in der Höhe verdient mit einer 2:8 Schlappe die Heimreise antreten. Nur kurz vor der Pause zeigte das FC R- Team eine kurze Schwächephase, die die Gäste zu 2 blitzsauberen erfolgreichen Kontern nutzten. Den Kantersieg schossen heraus: Roland Lob, 2 x Manuel Reichel, Christian Speck, Jonas Schlör, Maunel Lorenz, Dominik Mann und der eingewechselte Markus Schmitt in der allerletzten Minute nach schöner Vorarbeit von Stoffel Helke.

 

Die Aufstellung:

Patrick Heindl, Christoph Helge, Robert Lai, Patrick Himmelsbach, Patrick Müller, Roland Lob, Manuel Reichel, Christian Speck, Manuel Lorenz, Jonas Schlör, Ralph Blum

Eingewechselt: Dominik Mann, Johannes Herz und Markus Schmidt

 

FC Rimsingen III

 

Auch die 3. Mannschaft siegte gleich doppelt am vergangenen Wochenende. Zuerst besiegte das Team am Freitagabend den SC Mengen mit 3: 0, dann schaffte man am Sonntag einen 2:1 Heimsieg auf dem heimischen Hartplatz in Niederrimsingen gegen den SV Ebnet II.

 

 

Vorschau:            Spitzenspiel beim Tabellenführer !!!

 

Sonntag, 15. November

12 Uhr 30   FC Bad Krozingen II – FC Rimsingen II                                 

14 Uhr 30   FC Bad Krozingen I – FC Rimsingen I

 

Unterstützen Sie durch Ihr Kommen das Topduell Tabellenerster gegen Tabellenzweiter. Dabei wird die 1. Mannschaft alles daran setzen, dem Tabellenführer ein Bein zu stellen und punktemäßig an Bad Krozingen dran zu rücken.

Präsentiert von:
kist
volksbank
bitly
ibm
keine Kommentare

Kommentar verfassen:

* notwendige Angaben


Du musst dich einloggen um Kommentare abzugeben.