FC Rimsingen I – SV Burkheim I 2 : 0 ( 1 : 0 )

Spielbericht

Hannah Federer | 22. Mai 2018 | keine Kommentare


FC R sehr effektiv!

 

Der FC Rimsingen konnte den Auswärtssieg in Kiechlinsbergen bestätigen und holte gegen ein spielerisch gutes Kaiserstuhl- Team einen verdienten Heimsieg. Mit dem 1. Angriff gelang Denis Scholl bereits nach 5 Minuten mit einem sehenswerten Torabschluss die 1:0 Führung. Die Gäste spielten voll auf Angriff und zogen Ihr gekonntes Kurzpassspiel auf. Dass hieraus kein Ertrag heraussprang, lag teilweise an der Chancenverwertung der Gäste bzw. hauptsächlich daran, dass die Gäste den geeigneten Torabschluss verpassten und an den nächst postierten Mitspieler die Verantwortung übergaben. Dies zog sich das gesamte Offensivspiel bis zur 90. Minute durch, deshalb stand auch bei den Gästen die „0“ am Ende. Der FC R dagegen zeigte sich mit dem 2 : 0 durch Julian Veit ein weiteres Mal nach 50 Minuten sehr effektiv. Danach verpasste die Heimelf die herausgespielten Konter zu nutzen und aus den  nachlassenden Kräften der Burkheimer weiter Kapital in Form von Toren zu schlagen.

 

Aufstellung:

Carsten Schaare, Max Federer , Jan Jensen, Stefan Baumbusch, Julian Veit, Benni Leininger, Julian Singer, Florian Mattes, Simon Vögele,  Dennis Scholl, Hannes Stoll

Eingewechselt wurden: Raphael Schwab, Marco Hügle, Manuel Reichel und Helge Müller

 

 

keine Kommentare

Kommentar verfassen:

* notwendige Angaben


Du musst dich einloggen um Kommentare abzugeben.