Michael Maier und FC Rimsingen trennen sich vorzeitig

Ankündigung

Romain Gerland | 12. Mai 2017 | keine Kommentare


In der Nachbesprechung der Niederlage vom 29. Spieltag gegen den FC Portugiesen Freiburg haben der FC Rimsingen und Michael Maier gemeinsam beschlossen, dass Michael Maier sein Traineramt vorzeitig abgibt.

Diese Entscheidung wurde von beiden Seiten schweren Herzens und in bester Absicht für die Mannschaft und den Verein getroffen.

Das Trainerteam Perrone/ Sitterle übernimmt nun mit sofortiger Wirkung und nicht wie geplant zur kommenden Runde die erste Mannschaft des FC Rimsingen.

 

Thomas Biehler

Vorstand Sport FCR

keine Kommentare

Kommentar verfassen:

* notwendige Angaben


Du musst dich einloggen um Kommentare abzugeben.