Perrone/ Sitterle beerben Spielertrainer Michael Maier zur kommenden Saison beim FC Rimsingen

Hannah Federer | 27. Februar 2017 | keine Kommentare

IMG-20170225-WA0003

Einvernehmlich einigten sich der FC Rimsingen und Michael Maier auf die Beendigung ihrer guten Zusammenarbeit zur neuen Runde hin.

Ganz herzlich möchten wir uns schon jetzt bei Michael Maier für sein großes Engagement für unsere Mannschaft und den Verein bedanken. Mit dem Erreichen des dritten Platzes in der vergangenen Runde sowie dem Weinwanderpokal- Sieg im Juli 2016 in Niederrimsingen, können wir gemeinsam auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken.

In der anstehenden Rückrunde wird Michael Maier mit seinem Team nochmal alles geben, damit der FC Rimsingen auch in dieser Runde eine Platzierung unter den ersten fünf Mannschaften – und damit das Saisonziel – erreichen wird.

Als Nachfolger des scheidenden Spielertrainers stehen bereits der jetzige Co- Trainer Raffaele Perrone und Patrick Sitterle fest. Beide sind dem FC Rimsingen sehr verbunden und können auf umfangreiche Erfahrungen als Spieler und Trainer in anderen Vereinen zurückgreifen. Sie werden die anstehenden Aufgaben sinnvoll aufteilen und die
Mannschaft gleichberechtigt führen.

Ein großes Dankeschön gilt auch Fuad Yassine, dem Trainer unserer Reservemannschaft für die geleistete Arbeit in dieser Runde. Der langjährige Fußballtrainer aktiver Mannschaften wechselt zur kommenden
Saison in die Jugendarbeit des FC Rimsingen.

 
Thomas Biehler (Sportlicher Leiter FCR)

Präsentiert von:
kist
volksbank
bitly
ibm
keine Kommentare

Kommentar verfassen:

* notwendige Angaben


Du musst dich einloggen um Kommentare abzugeben.