SF Eintracht Freiburg I – FC Rimsingen I 1: 6 ( 0:2 )

SpielberichtVorschau

Hannah Federer | 10. August 2015 | keine Kommentare


Kantersieg zum Auftakt der Saison !

Mit einer souveränen Gesamtleistung startete der FC Rimsingen in die Saison 2015/ 2016 und fertigte den Gastgeber auch in der Höhe verdient mit 6:1 ab. Schon der erste Angriff brachte durch eine feine Einzelleistung von Felix Schneider die Führung für den FC Rimsingen. Simon Vögele sorgte bereits in der 13. Minute für eine Art Vorentscheidung, die Gastgeber waren bisher nur mit Defensivaufgaben beschäftigt und konnten kaum mit eigenen Angriffen für Entlastung sorgen. Die Gäste vom Tuniberg dominierten das Spiel und erarbeiteten sich bis zur Pause noch einige sehenswerte Torchancen. Mit der Chancenverwertung machte es der FC Rimsingen dann in Halbzeit 2 besser: Simon Vögele konnte mit dem FC R- Team seinen Dreierpack feiern, allesamt über schön herausgespielte Angriffe über die Flügel. Nach dem 0:4 startete der Gastgeber seinen schönsten Angriff und wurde dabei mit dem Anschlusstreffer belohnt ( 78. Minute ). Der FC Rimsingen zeigte in keinster Form eine gewisse Überheblichkeit, im Gegenteil das Team um den neugewählten Kapitän Felix Wolf spielte hochkonzentriert weiter und konnte in den letzten 12 Minuten das halbe Dutzend vollmachen. Dabei trugen sich Hannes Stoll und Sefan Baumbusch in die Torschützenliste ein. FC R- Neu- Trainer Michael Meier konnte zufrieden sein mit dem 1. Auftritt seines Teams in der Fremde, wobei der Gegner an diesem Sonntag einen rabenschwarzen Tag erwischte…

Aufstellung:

Florian Lesniowski, Benan Yilmaz, Christian Mössner ( 30. Min. Björn Helke ), Patric Sitterle, Felix Wolf, Michael Meier, Stefan Baumbusch, Hannes Stoll, Nici Lai, Felix Schneider ( 62. Min Dennis Scholl ), Simon Vögele ( 78. Min. Benny Leininger )

 

SF Eintracht Freiburg II – FC Rimsingen II                2:2

 

Das Förderteam des FC R konnte bis zur 2:0 Führung überzeugen und zeigte den Gastgeber Ihre Grenzen auf. Durch eine Ampelkarte schwächte sich das Team selbst und gab das Spiel immer mehr aus der Hand. Folge war der nicht unverdiente Ausgleich der Freiburger. Für das Rimsinger Team schnürte Manuel Reichel einen Doppelpack.

 

Vorschau

 

Am kommenden Donnerstag wartet ein anderes Kaliber auf das FC R- Team: dann gastiert nämlich der Bezirksligist Teningen im Attilastadion zum Pokalspiel !

Donnerstag, 13. August um 18:30 Uhr !!!

 

 

keine Kommentare

Kommentar verfassen:

* notwendige Angaben


Du musst dich einloggen um Kommentare abzugeben.