SG Bremgarten/Hartheim – FC Rimsingen 3:5 (2:2)

Hannah Federer | 23. Mai 2016 | keine Kommentare


Torreiche Begegnung in Bremgarten

 

Eine torreiche Kreisliga A – Partie sahen die Zuschauer in Bremgarten. Dabei behielten die Mannen vom Tuniberg die Oberhand gegen die noch um den Abstieg kämpfende Heimmannschaft.

Rimsingen kam gut in die Partie und diktierte in den ersten Minuten das Spielgeschehen. Hannes Stoll konnte nach einer Viertelstunde einen langen Pass erlaufen und verwandelte zur Führung. Die Gastgeber kamen aber bereits weitere 5 Minuten später mit dem ersten Angriff zum Ausgleich als der einheimische Stürmer handlungsschneller reagierte als die FCR-Abwehr. Weitere 5 Minuten später erzielte Abwehrspieler Chris Mössner die erneute Gästeführung mit einem Kopfball nach Ecke von Michael Maier. Die aufopferungsvoll kämpfenden Gastgeber zeigten sich nicht geschockt und erzielten den erneuten Ausgleich, ebenfalls nach einen Eckball. Der Ball sprang von der Querlatte hinter die Torlinie. Kurz vor der Halbzeitpause musste FCR-Torhüter „Floh“ sein ganzes Können aufbieten um einen weiteren Treffer der Gastgeber zu verhindern.

Nach der Halbzeitpause ging es mit einem offenen Schlagabtausch weiter. Zunächst erzielten die Gastgeber nach einer Standardsituation per Kopf die Führung. Rimsingen erspielte sich danach weitere gute Torchancen, ehe Felix Wolf zum Ausgleich abstauben konnte. Der einheimische Torhüter ließ den Ball nach einer Standartsituation fallen. Kurz darauf durfte sich auch Max Federer in die Torschützenliste eintragen, als die heimische Abwehr den Ball nicht klären konnte. Kurz vor Schluss konnte Nici Lai mit einem Sonntagsschuss den Endstand herstellen.

 

Die Aufstellung:

Florian Lesniowski, David Haas, Christian Mößner, Felix Wolf, Max Federer, Niclas Lai, Michael Maier, Benjamin Leininger; Dennis Scholl (76. Min. Marco Hügle), Hannes Stoll, Simon Vögele (86. Min. Benan Yilmaz)

 

Die Torfolge:

15. Min. 0:1    Hannes Stoll

20. Min. 1:1

25. Min. 1:2    Christian Mössner

39. Min. 2:2

47. Min.  3:2   Stefan Baumbusch (FE)

61. Min.  3:3    Felix Wolf

66. Min. 3:4   Max Federer

87. Min. 3:5    Nicolas Lai

 

 

SG Bremgarten/Hartheim 2 –  FC Rimsingen   0:5 (0:3)      

 

Die zweite Mannschaft gewann das Spiel der Reserveteams souverän. Man ging früh in Führung und erspielte sich eine Vielzahl von Torchancen. Man hätte das Spiel leicht und locker zweistellig gewinnen können.

Die Tore erzielten in der ersten Halbzeit Jonas Schlör, Ralf Blum und Manuel Reichel mit einem Foulelfmeter, in der zweiten Halbzeit trafen Manuel Lorenz und noch einmal Ralf Blum.

 

Die Aufstellung:

Markus Schmitt, Tobias Herz, Robert Lai, Jonas Landerer (78. Min. Johnny Lucatelli), Joannes Herz, Fuat Yassine, Manuel Reichel, Jonas Schlör (75. Min. Thomas Biehler), Manuel Lorenz; Raffaele Perrone (46. Min. Roland Lob) und Ralf Blum

 

 

Vorschau:

 

Sonntag, 29. Mai

 

11:00 Uhr      FC Rimsingen III – SV Hochdorf II

13:00 Uhr      FC Rimsingen II – FC Bad Krozingen II

15:00 Uhr      FC Rimsingen I – FC Bad Krozingen I

 

Im letzten Heimspiel der Saison gastiert der Zweitplatzierte aus der Kurstadt Bad Krozingen im Attilastadion.

Freuen Sie sich auf ein spannendes Aufeinandertreffen dieser beiden Teams. Unsere 2. möchte mit einem Sieg die Vizemeisterschaft klar machen!

Präsentiert von:
kist
volksbank
bitly
ibm
keine Kommentare

Kommentar verfassen:

* notwendige Angaben


Du musst dich einloggen um Kommentare abzugeben.