FC Rimsingen ab der kommenden Saison unter päpstlichen Segen.

Hannah Federer | 1. April 2020 | keine Kommentare

Rimsingen den 1. April 2020 Große sportliche Veränderungen erwarten die verantwortlichen Vorstände des FC Rimsingen ab der Saison 2020/21. So werden 6-7 angehende katholische Priester und Geistliche, direkt aus dem Vatikan den FC Rimsingen verstärken. Am 01.08. in diesem Jahr startet der Vatikan, zusammen mit dem Erzbistum Freiburg, einen Austausch von jungen Priestern und Geistlichen. […]


…und noch ein Tipp

Hannah Federer | 31. März 2020 | keine Kommentare

Auch die Schibbuckhexen aus Niederrimsingen haben sich etwas für die Corona-Zeit überlegt. Auf ihrem Padlet haben sie für Euch tolle Ideen und Aktionen zusammengestellt, mit denen ihr eure Freizeit gestalten könnt. Klickt doch einfach mal rein: https://padlet.com/r_willm/Hexen_Padlet


Nachbarschaftshilfe Teil 2

Hannah Federer | 27. März 2020 | keine Kommentare

FCR goes Schule! Als eigenständige und solidarische Aktion bieten einige Spielerinnen und Spieler, Trainer, Vorstände, Gönner und Fans des FC Rimsingen ab sofort eine digitale Lernhilfe für Kinder aus Rimsingen an. Der Aufruf und Ablauf ist im ersten Bild geschildert. Im zweiten Bild seht ihr einige unserer HelferInnen. Wir hoffen, dass wir damit einen weiteren […]


Wir für Euch!

Hannah Federer | 25. März 2020 | keine Kommentare


Nachruf

Hannah Federer | 14. März 2020 | keine Kommentare


Hannah Federer | 13. März 2020 | keine Kommentare


FSV Ebringen vs. FC Rimsingen 2:1 (1:1)

Hannah Federer | 10. März 2020 | keine Kommentare

Auftaktniederlage zum Rückrundenbeginn. Zu Beginn des Spiels sah das aber noch ganz anders aus. Bereits nach 2 Minuten konnte Simon Vögele, der es auch in die Fupa-Elf der Woche schaffte, einen tollen Pass von Kristof Görlitz aufnehmen und zur Führung vollstrecken. Dies brachte jedoch nicht die gewünschte Sicherheit in das Spiel unserer Blauen. Eine zu […]


Tunsel – FCR

Hannah Federer | 10. Februar 2020 | keine Kommentare

Der FC Rimsingen bedankt sich an dieser Stelle nochmals bei Jürgen Heitz. Die Tunsler „Torwart-Legende“ sprang kurzerhand für unsere Mannschaft ein, da die beiden anderen Torhüter verhindert waren. Leider bekam er dann von seiner eigentlichen Truppe 9 Tore eingeschenkt. Zu keinem Zeitpunkt des Spiels konnten unsere Blauen gegen die junge und spielfreudige Tunsler Mannschaft mithalten. […]