PTSV Jahn Freiburg – FC Rimsingen 2 : 2 (1 : 1)

Hannah Federer | 10. April 2017 | keine Kommentare


Wieder kein „Dreier“ für den FCR!

 

Die FCR-Elf kann offenbar nicht mehr gewinnen. Zum wiederholten Mal konnte eine Führung nicht üer die Zeit gebracht werden.

Bis zur Führung der Gastgeber in der 25. Spielminute konnte man drei hochkarätige Torchancen nicht verwerten. Durch einen krassen Abwehrfehler gingen die Gastgeber dann in Führung. Die FRC-Elf musste sich erst wieder sammeln. Das Spiel wogte hin und her, aber in der 45. Minute konnte Denis Scholl eine Vorlage von Stefan Baumusch zum verdienten Ausgleich verwerten.

Nach dem Seitenwechsel stellte das Trainerteam um, und Spielertrainer Michael Maier kurbelte nun das Spiel aus dem Mittelfeld heraus an. Das Spiel des FCR wurde druckvoller und Torjäger Simon Vögele war es vorbehalten nach feiner Einzelleistung in der 50. Minute die Führung zu erzielen. Die Führung hielt bis zur 75. Minute. Dann konnte die Rimsinger Abwehr einen Freistoß der Gastgeber nicht gut genug klären und der Ausgleich war fällig. Trotz aller Bemühungen blieb es beim für die Gastgeber glücklichen Unentschieden. Rimsingen hatte die Mehrzahl an guten Torchancen, leistete sich aber halt zwei unverzeihliche Abwehrfehler. Momentan kann man die vielen Ausfälle nicht gänzlich kompensieren.

Bemerkenswert ist auch, dass man seit November 2016 nie mehr „zu Null“ spielen konnte, was aber sicherlich nicht am Torhüter lag, sondern an dem Defensivverhalten insgesamt.

Somit rutscht die FCR-Elf im Mittelfeld weiter nach unten und muss nun zusehen, dass wieder einmal ein „Dreier“ eingefahren werden wird, was in den nächsten Spielen sicherlich sehr schwer fallen wird.

 

Die Aufstellung

Carsten Schaare, Max Federer, Michael Maier, David Haas, Felix Wolf,  Raffael Wachonski, Markus Wipf (57.Min. Patrick Müller),  Stefan Baumbusch, Denis Scholl (73. Min. Robert Lai), Simon Vögele, Benjamin Leininger (88. Min. Dominic Mann)

 

 

PTSV Jahn Freiburg II –  FC Rimsingen II           4 : 3    (2 : 1) 

 

Absolut verdient verlor unser Reserveteam das Vorspiel auf dem Kunstrasenplatz. Man agierte zu pomadig, trat nicht als Mannschaft auf und mancher Spieler war nicht in der Lage seine beste Leistung im Sinne der Mannschaft abzurufen. Mit ein paar Prozent mehr Willen und Einsatzbereitschaft wäre sicherlich ein Sieg möglich gewesen.

Die FCR-Tore erzielten: Manuel Lorenz, Ralf Blum und Dominic Mann.

 

Die Aufstellung       

Patrick Heindl (46. Min. Patrick Himmelsbach), Markus Kaiser,  Helge Müller, Rainer König, Dominic Mann, Robert Lai (59. Min. Ulrich Bärmann), Christian Speck, Manuel Reichel, Roland Lob, Ralf Blum, Manuel Lorenz

 

 

 

Vorschau         

 

Am kommenden Wochenende (Ostern) finden keine Spiele  statt.

Das nächste Spiel unserer 1. Mannschaft ist am Sonntag, den 23.04.2017  in Oberrimsingen gegen Freiburg-St.Georgen. Spielbeginn ist bereits um 11.30 Uhr. Die zweite Mannschaft hat spielfrei.

Danach geht es  in Wochentagsspielen (Mittwoch und Donnerstag) zum SV Kappel.                  

Präsentiert von:
kist
volksbank
bitly
ibm
keine Kommentare

Kommentar verfassen:

* notwendige Angaben


Du musst dich einloggen um Kommentare abzugeben.